Der YouTuber Fynn Kliemann aus Niedersachsen hat seinen Hühnerstall auf die aufkommende Vogelgrippe und die damit einhergehenden Sicherheitsbestimmungen vorbereitet. Er gibt auf witzige Art und Weise Tipps für alle Hühnerhalter die sich auf die aufkommende Stallpflicht vorbereiten möchten.

Im Gegensatz zum H5N1 Virus der die letzten Jahre in Deutschland und Österreich umherging und auf den Menschen übertragbar war, ist der 2016er Virus H5N8 glücklicherweise nicht auf den Menschen übertragbar. Wenn die kalte Jahreszeit Einzug hält, und die Zugvögel wieder unterwegs sind, übertragen sie die Viren vor allem durch deren Kot auf hiesiges Geflügel wie zum Beispiel Hühnern oder Enten.

Was kann ich dagegen tun?

Die einzig wirklich sichere Möglichkeit sich bzw. seine Hühner gegen die Vogelgrippe zu schützen ist die Stallpflicht. Also seine Hühner in den Stall zu sperren und ihnen jegliche Form des Auslaufs zu verbieten. Ob dies jedoch tierschutzgerecht ist, ist eine andere Frage…


Weiterführende Informationen zum Virus findest du hier. Zubehör und Schutzkleidung gibt es hier.