Kategorien
Buchrezensionen

Garten sucht Hühner

Alle Menschen, welche daran interessiert sind, sich Hühner anzuschaffen haben meistens dieselben, typischen Fragen, Wünsche und Vorstellungen. Diese werden in dem Buch „Garten sucht Hühner“, direkt als Einstieg vorgestellt. Zudem ist gleich eine Reihe an Hühnerrassen gelistet, welche die jeweiligen Vorlieben der angehenden Hühnerhaltern erfüllen sollen. Dementsprechend ist auch der Haupt– beziehungsweise Großteil des Buches gegliedert. Das Buch startet mit den „Basics für eine Handvoll Hühner“, wo man erfahren kann wie man zum Entschluss kommt welches Huhn es wird, wo man dieses herbekommen kann, wie man es richtigerweise füttert, pflegt und vieles mehr.

Im Hauptteil des Buches bekommt man tiefere Einblicke und mehr Informationen zu den einzelnen Rassen. Zudem werden mithilfe von Icons wortlos zusätzliche Infos geliefert. Eigenschaften wie die Brutleistung sind in einer Art Ranking kategorisiert. Eiergrößen– und Farben sind ebenso in Form von kleinen Symbolen dargestellt. Dadurch wird den Lesenden eine unkomplizierte sowie zeitsparende Informationsentnahme ermöglicht. Weiters bietet das Werk eine große Reihe an aneinander abgestimmten vollflächigen Bildern. Zusammen mit der Wahl der Schriftarten, Textsetzung, Farbgebung sowie Struktur ergibt es ein Buch, was man mit Freude liest.
Jedoch muss man sagen, dass trotz der guten Struktur und des Inhalts, man durcheinanderkommen könnte da die Überschriften teilweise nicht eindeutig dem Thema benannt sind. Man muss sich den Text zuerst durchlesen bevor man erfährt um was es wirklich geht. Zudem könnte man mehr Absätze in den langen Fließtexten einbringen. Durch die Integration von kürzeren Info- Übersichtsboxen, würde man den Interessierten ein selektives Lesen ermöglichen. Das spart Zeit und man muss nicht alles durcharbeiten, um im Zuge dessen die für einen relevanten Informationen herauszupicken.

Fazit

Im Großen und Ganzen ist das Buch auf jeden Fall zu empfehlen. Es ist trotz mancher Übersichtsmankos, sowohl einfach zu lesen als auch zu verstehen. Alles was man Rund ums Huhn wissen will, ist hier gut zusammengefasst und erläutert.

Garten sucht Hühner: Die besten Rassen für kleine Gärten

Titel: Garten sucht Hühner: Die besten Rassen für kleine Gärten

Autor*innen: Antje Krause, Wilhelm Bauer

Auflage: 1. Auflage

Verlag: Ulmer


Hinweis im Sinne der redaktionellen Leitlinien: Das Rezensionsexemplar wurde vom Verlag zur Verfügung gestellt.

Von Jake

Mein Name ist Jakob und ich studiere Biologie in Wien. Meine Begeisterung für „dummes Federvieh“, wie es meine Großmutter immer zu sagen pflegte, begann bereits im Kleinkindalter. Harmlos hat es angefangen, als ich mit meinem Großvater noch bei den Nachbarn Eier holen war. Kurzum, mittlerweile ich bin unglaublich begeistert von Hühnern und Federvieh allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.