Hühnerkalender

Hühnerkalender

Als eingefleischter Kalenderfan wird es für mich und auch viele andere wieder Zeit sich einen neuen Kalender für das kommende Jahr zuzulegen. Dabei muss es nicht so ein langweiliger Bürokalender wie im Bild oben sein, denn Kalender gibt es mittlerweile mit allen möglichen Motiven – so auch mit Hühnern. In diesem Beitrag möchte ich ganz kurz meine Top 4 Hühnerkalender für 2018 vorstellen und verlinke sie euch auch gleich auf Amazon falls ihr sie bestellen möchtet. Los geht’s:

Top 4: Chickens – Hühner 2018

Der „Chickens – Hühner“ Kalender von BrownTrout ist zwar viersprachig (Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch), aber dies stört meiner Meinung nach nicht – so kann man gleich die 12 Monate in anderen Sprachen lernen. 😉 Neben den netten Fotos gefällt mir an diesem Kalender vor allem der großzügige Platz für Notizen, welcher für jeden Tag eingeräumt wird.

Top 3: Bauernregeln 2018

Der „Bauernregel 2017“ Kalender ist kein klassischer Kalender für die Wand oder zum Aufstellen sondern ein witziger Familienplaner mit 5 Spalten. Zwar geht es hierbei nicht explizit um Hühner bzw. Geflügel, aber die lustigen Zeichnungen und Sprüche machen diesen Kalender für mich zu einen der besten Kalender für 2017.

Top 2: Der Hühnerkalender

Der Hühnerkalender mit Fotografien des bekannten Naturfotografen Wolf-Dietmar Unterweger ist schön groß und hat auch extra viel Platz für Notizen. Neben den tollen Hühnerfotos ist der Kalender liebevoll gestaltet und mit einigen Hühnerillustrationen ergänzt. Dieser Kalender vermittelt einfach nur idyllisch-fröhliches Landleben.

Top 1: Hühner 2018

Der Kalender „Hühner 2017“ erscheint seit mittlerweile seit 10 Jahren und das nicht ohne Grund: Der Kalender betitelt jedes Huhn mit seinem witzig liebevollen Namen. Doris und Gert oder Hubert und seine Mädels, das macht den Kalender wohl kaum massentauglich aber dafür außergewöhnlich und ist für alle „Hühnerverrückte“ ein absolutes Muss!

Wirklich schade finde ich persönlich, dass bei so gut wie jedem Kalender die Rassenbezeichnungen der Hühner fehlen. Klar, bei einigen Rassen ist es eindeutig aber eben nicht bei allen. Vor allem für Anfänger wäre dies sehr hilfreich.

Natürlich gibt es noch viele weitere Hühner-Kalender, dies stellt nur meine kleine Auswahl da. Sehr empfehlen kann ich auch den von vielen Privatpersonen selbst gemachten Kalender des Forums von Huehner-Info.de.

Für die ganz anspruchsvollen gibt es natürlich auch die Möglichkeit einen eignen Kalender zu gestalten und zu drucken. Am besten natürlich mit den eigenen Hühnern. 🙂